Sri Lanka: Rückreise

Veröffentlicht

Tag 22 – 24.03.2018
Transfer per Minibus zum Flughafen Colombo
Flug nach Istanbul
0 km – 0 hm (108 km mit dem Auto)
Wetter: warm, leicht bewölkt

TK731 Colombo – Istanbul-Atatürk

Am Vorabend hatte ich mein Rad schon mal verpackt und meine Taschen soweit möglich gepackt.

Fahrrad für den Flug verpackt

Gepäck unverpackt

Gepäck verpackt

Zur Checkoutzeit lagerte ich mein Gepäck dann an der Rezeption ab. Der Flug ging erst spät abends los. Daher hatte ich noch reichlich Zeit und verbrachte die ähnlich wie den gestrigen Tag. Für den Transfer zum Flughafen hatte ich mir was übers Hotel organisiert. Ich wurde dann noch gefragt, ob ich mich mit einer Russin, die zu einer ähnlichen Zeit dorthin muss, zusammentun würde dafür. Das bejahte ich. Die Kosten halbierten sich dadurch ja auch.

Driving through Colombo

Zum Glück bin ich nicht mit dem Rad durch Colombo gefahren. Dort ist es nämlich echt chaotisch und die Straßen sind oft sehr schmal.
Auf dem Flughafen begegnete ich dann noch einem radelnden Paar aus Holland. Das war deutlich länger als ich in dem Land unterwegs und war daher auch noch in den tamilischen Regionen.
Der Flug machte dann wie auf dem Hinflug auch nochmal Zwischenstation auf den Malediven, wo es noch deutlich Zuwachs an Passagieren gab.

Tag 23 – 25.03.2018
Flughafen Istanbul – Flughafen Bremen – Oldenburg
9,7 km – 43 hm
Wetter: 9-10°C

TK1331 Istanbul-Atatürk – Bremen
RE Bremen Hauptbahnhof – Oldenburg-Hauptbahnhof

In Istanbul war dann nochmal Umsteigen angesagt und am späten Vormittag war ich dann wieder in Deutschland. Ich habe am Flughafen dann noch schnell mein Rad wieder zusammengebaut und bin dann den kurzen Weg zum Bahnhof geradelt und schließlich mit der Bahn nach Hause. Die Strecke vom Flughafen in Bremen zum Hauptbahnhof dort ist übrigens kürzer als die vom Hauptbahnhof in Oldenburg zu meiner Wohnung.

Retezat-Gebirge